Affiliate Marketing Glossar

Sie befinden sich hier: dasNetznutzen » Affiliate Marketing Glossar
Affiliate Marketing Glossar2018-09-08T11:28:41+00:00

Das Affiliate Marketing beschreibt ein Geschäftsverhältnis zwischen einem Werbetreibenden Unternehmen (auch Merchant genannt) und einem Partner (auch Publisher oder Affiliate genannt). Der Merchant stellt in einem so genannten Partnerprogramm Werbemittel bereit, die der Publisher verwendet, um potentielle Kunden an das Unternehmen weiterzuleiten. Die Werbemittel können dabei in Form von Textlinks, Werbebannern oder auch Produktlinks zur Verfügung gestellt werden, so dass der Publisher die Werbemittel dann beispielsweise auf seiner Webseite verankern kann. Bei einer erfolgreichen Vermittlung erhält der Publisher eine Provision. Was genau eine erfolgreiche Vermittlung darstellt und wie hoch die jeweilige Provision ausfällt, ist ebenfalls im Partnerprogramm des Merchants festgehalten. Übliche Vergütungsmodelle sind pro Sale, pro Lead oder auch pro Klick.

Beide Parteien treffen in der Regel in einem Affiliate Netzwerk zusammen, aber es gibt auch Inhouse Programme wie z.B. das Amazon Partnerprogramm. Das Affiliate Marketing ist für beide Seiten vorteilhaft. Der Merchant profitiert von zusätzlichem Traffic, den die Affiliates generieren und schütten erst eine Provision aus, wenn das festgelegte Ziel erreicht wurde. Das kann der Verkauf eines Produktes, eine Kontaktaufnahme oder einfach nur Traffic sein.

Für den Publisher ist das Affiliate Marketing ebenfalls vorteilhaft, denn er kann mit den Werbemitteln zusätzlich Geld verdienen oder auch ganze Affiliate-Shops aufbauen mit den Produkten der Merchants.

Wir würden gerne Cookies verwenden, um die Präferenzen unserer Nutzer zu erkennen und um dadurch unser Web-Angebot optimal gestalten zu können. Detaillierte Informationen darüber und wie Sie Ihre Einwilligung jederzeit widerrufen können, erhalten Sie in unserer Datenschutzerklärung.

einverstanden