AdWords

Sie befinden sich hier: dasNetznutzen » Lexikon » AdWords
AdWords ist das Werbeprogramm von Google. Es lassen sich damit Anzeigen in den Suchergebnissen schalten oder auch Displaykampagnen, die auf themenrelevanten Webseiten erscheinen. Abgerechnet wird dabei pro Klick auf das Werbemittel zu einem vorher festgelegten Klickpreis. Die Schaltung der Anzeigen erfolgt durch die Auswahl entsprechender Keywords, zu denen die Anzeigen erscheinen sollen. Dabei ist es wichtig die Zielgruppe zu kennen, um so die richtigen Suchbegriffe auszuwählen. Werbeanzeigen in den Suchergebnissen lassen sich zielgruppengenau aussteuern, so dass die Klickpreise aufgefangen werden können. Displaykampagnen sind sehr gut dafür geeignet, etwas „neues“ bekannt zu machen. Vergleichen lässt sich Display-Werbung  mit der klassischen Plakatwerbung.
2018-03-23T08:39:46+00:00