AMP (Accelerated Mobile Pages)

Sie befinden sich hier: dasNetznutzen » Lexikon » AMP (Accelerated Mobile Pages)
AMP ist ein Open Source Projekt von Google, das im Februar 2016 gestartet ist. Mit AMP werden mobile Webseiten schlanker gestaltet, so dass die Ladezeit deutlich verkürzt wird.

Eine schnelle Ladezeit steht bei AMP absolut im Vordergrund, was durch die Komprimierung von Code erreicht wird. Es besteht außerdem die Möglichkeit, dass Google die AMP Seiten auf einem eigenen CDN zwischenspeichert, was die Ladezeit noch zusätzlich erhöht. Aufwändige Gestaltungen von Webseiten treten hierbei in den Hintergrund, denn das einzige Ziel ist es, Inhalte schnellstmöglich auf das Mobilgerät zu bekommen.

2018-03-23T08:51:14+00:00