Anzeigenrang

Sie befinden sich hier: dasNetznutzen » Lexikon » Anzeigenrang
Der Anzeigenrang bei AdWords ist ein Wert, mit dem die Positionen von Anzeigen auf einer Ergebnisseite bestimmt werden. Dazu zählt das Gebot des Werbetreibenden, die erwartete Klickrate, die Qualität der Anzeige und der Zielseite, sowie mögliche Erweiterungen der Anzeige, die einen zusätzlichen Nutzen darstellen könnten.

Der Anzeigenrang ist verantwortlich für die Anzeigenposition eines Werbetreibenden. Dabei wird die Anzeige in Vergleich zum Wettbewerb gesetzt und entschieden, ob diese überhaupt positioniert wird und wenn, an welcher Stelle. Der Anzeigenrang wird bei jeder Suchanfrage neu berechnet, so dass es vorkommen kann, dass bei einer gleichen Suchanfrage, unterschiedliche Reihenfolgen entstehen oder auch andere Anzeigen ausgeliefert werden.

Auch zu beachten ist, dass nicht das höchste Gebot den höchsten Anzeigenrang als Wert erhält, sondern qualitative Aspekte eine viel größere Rolle spielen. Der Werbetreibende kann durch entsprechende Optimierungen seiner Anzeige, diese relevanter gestalten, was dazu führt, dass eine bessere Position zu niedrigeren Kosten erreicht werden kann, als möglicherweise sein Mitbewerber erreicht.

2018-03-23T08:53:36+00:00