Click-Through-Rate

Sie befinden sich hier: dasNetznutzen » Click-Through-Rate

Die Click-Through-Rate (CTR), auch Click-Rate oder zu deutsch Klickrate genannt, steht für das Verhältnis zwischen Impressions (Werbeeinblendungen) und Clicks auf ein Werbemittel. Wird beispielsweise ein Banner auf einer Webseite 100 Mal angezeigt und 1 Mal angeklickt, ergibt sich daraus eine CTR von 1% (1 Click/100 Impressions x 100).

Üblicherweise liegt die CTR bei Bannern auf einer Website zwischen 0,15 und 5%. Je präsenter und professioneller ein Werbemittel jedoch ist, desto höher kann letztendlich auch die CTR ausfallen. Die Click-Trough-Rate lässt sich durchaus optimieren und bezieht sich auch nicht nur auf Werbemittel wie Banner. Auch Textanzeigen bei AdWords besitzen eine CTR oder die Ergebnisse in den SERP ´s, die durch SEO erreicht werden ebenfalls. Hier lassen sich bereits mit kleineren Eingriffen Erfolge erzielen, wie z.B. das Setzen von aussagekräftigen Überschriften oder das Aufgreifen der Suchintention. Je relevanter eine Anzeige für den Besucher oder Suchenden ist, desto höher wird auch die CTR ausfallen.

Nach weiteren Begriffen suchen:

AdWords Glossar
Affiliate Marketing Glossar
Online Marketing Glossar

2018-09-19T16:16:48+00:00

Wir würden gerne Cookies verwenden, um die Präferenzen unserer Nutzer zu erkennen und um dadurch unser Web-Angebot optimal gestalten zu können. Detaillierte Informationen darüber und wie Sie Ihre Einwilligung jederzeit widerrufen können, erhalten Sie in unserer Datenschutzerklärung.

einverstanden