TrustRank

Sie befinden sich hier: dasNetznutzen » TrustRank

Der TrustRank ist eine Bewertung von Webseiten, die dem TrustRank-Algorithmus zugrunde liegt. Ähnlich wie beim PageRank sind hier auch die Links entscheidend, jedoch aus einer anderen Betrachtungsweise. Beim TrustRank ist nicht die Anzahl der Links entscheidend, sondern aus welcher Ecke der Link herkommt.

Der TrustRank-Algorithmus ist 2004 veröffentlicht worden aus Gründen der Spam Bekämpfung. Die Entwickler lagen damals richtig mit der Annahme, dass das PageRank Verfahren nichts über die Qualität einer Webseite aussagt. Spamseiten konnten dadurch gute Ergebnisse in SERPs erreichen, obwohl sie im Endeffekt keine Berechtigung hatten.

Der TrustRank-Algorithmus bekämpft Webspam, indem in einem manuellen Verfahren zunächst eine Anzahl an vertrauenswürdigen Domains auswählt und diese die oberste Stufe bilden mit 0% an Spam und 100% Trust. Verlinkungen von diesen Webseiten auf andere Webseiten bilden immer weitere Stufen und je tiefer das Netz an Webseiten wird, desto mehr schwindet die Vertrauenswürdigkeit, die von der obersten Stufe weitergegeben wurde. Da man natürlich nicht weiß, welche Webseiten die oberste Stufe darstellen, tappt man hier ein wenig im dunkeln, wenn man sich den Weg zur obersten Stufe erkämpfen möchte.

Um das TrustRank Verfahren auf der eigenen Webseite anzuwenden, sollte das eigene Linkprofil immer im Auge behalten werden und sowohl eingehende, als auch ausgehende Links notfalls entfernt oder mit „nofollow“ gekennzeichnet werden.

Nach weiteren Begriffen suchen:

SEO Glossar
Online Marketing Glossar

2018-09-08T14:37:58+00:00

Wir würden gerne Cookies verwenden, um die Präferenzen unserer Nutzer zu erkennen und um dadurch unser Web-Angebot optimal gestalten zu können. Detaillierte Informationen darüber und wie Sie Ihre Einwilligung jederzeit widerrufen können, erhalten Sie in unserer Datenschutzerklärung.

einverstanden