SEO ist häufig ein langfristiger Optimierungsprozess

Häufig kommt es vor, dass SEO als kurzfristige Maßnahme betrachtet wird und nicht mit der notwendigen Sorgfalt und entsprechenden Ressourcen erarbeitet wird. Auch immer wieder zu sehen sind Werbeversprechen, die mit schnellen Ergebnissen Kunden locken wollen, aber letztendlich das Versprechen nicht erfüllen können.

Ein Ranking in den natürlichen Suchergebnissen muss hart erarbeitet werden. Es gibt über 200 Rankingfaktoren bei Google und kein Faktor davon ist unwichtig, es sind nur manche wichtiger. Mit Hilfe einer individuellen Analyse lässt sich auch erst herausfinden welche Schritte erforderlich sind, um einem Ranking auf der ersten Seite immer näher zu kommen. SEO kann nicht einfach auf einer Website implementiert werden, denn es gibt nicht die „EINE“ Lösung.

Es gibt sicherlich gewisse Handlungsempfehlungen, die sich auf die Struktur einer Website beziehen und auch technische Aspekte berücksichtigen. Ein garantiert gutes Ranking hat man dadurch allerdings noch lange nicht. Vor allem wenn es in den Bereich Content geht, der zwingend nötig ist, wird schnell klar, dass hier Zeit und Sorgfalt gefragt ist. Sicherlich muss der Content für Suchmaschinen lesbar sein, doch vor allem sollte er für die Leser entsprechend aufbereitet sein. Damit der Content auch wirksam wird, muss erst einmal klar sein wer die Zielgruppe ist und was diese erwartet. Es werden auch immer neue Themen dazu kommen, denn Trends verändern sich und auch Suchmaschinen verändern sich stetig.

Investieren Sie genügend Zeit in Ihre Suchmaschinenoptimierung und handeln Sie mit entsprechendem Augenmaß.

Kostenlose Erstberatung
2018-02-18T16:00:26+00:00

Sie haben Fragen oder Anregungen? Schreiben Sie uns.