Was ist die richtige Online Marketing Strategie für mein Unternehmen?

Um die Richtige Online Marketing Strategie für Ihr Unternehmen zu entwickeln, müssen Sie vorab wichtige Fragestellungen klären, damit Online Marketing überhaupt funktioniert und der Erfolg sich einstellen kann.

Folgende Fragen sollten von Beginn an geklärt sein:

Was ist Ihr Alleinstellungsmerkmal (USP), bzw. Mehrwert?

Was für ein Budget haben Sie zur Verfügung?

Was sind Ihre Ziele?

Die Beantwortung dieser Fragen sind essentiell für Ihren Online Marketing Erfolg. Warum diese Fragen mit einer funktionierenden Online Marketing Strategie zusammenhängen, soll folgender Artikel aufklären.

Mehrwert kommunizieren!

Wenn Sie ein Produkt oder eine Dienstleistung verkaufen, muss der Mehrwert für Ihre Zielgruppe ersichtlich sein. Ohne Mehrwert wird Online Marketing nicht funktionieren, ebenso können klassische Marketing Maßnahmen auch keine Wunder vollbringen. Es geht also darum, sich mit seiner Zielgruppe auseinanderzusetzen und diese so genau wie möglich festzulegen. Wenn Sie wissen, wer Ihre Zielgruppe ist, wissen Sie auch welchen Bedarf sie hat und können dementsprechend handeln.

Die Kommunikation berücksichtigt dabei folgende Dinge:

Der Mehrwert sticht hervor,

ist glaubwürdig,

ist mit den richtigen Argumenten ausgestattet

und wird für potentielle Kunden im besten Fall als unverzichtbar empfunden. 

Wie viel Budget ist notwendig?

Die Vielzahl an Online Marketing Instrumenten kann die Auswahl erschweren, vor allem wenn das Budget begrenzt ist und keine Möglichkeit besteht das ganze Orchester zu spielen. Jedoch lässt sich auch mit kleinerem Budget Erfolge erzielen. Wie viel Budget Sie allerdings letztendlich benötigen, steht in Abhängigkeit von Ihren Zielen und außerdem ob es sich bei Ihrem Angebot um etwas „neues“ auf dem Markt handelt und ob es emotionale Eigenschaften besitzt.

Eine Marktneuheit benötigt eine ganz andere Herangehensweise als beispielsweise ein bereits bekanntes Produkt. Emotionales eignet sich hervorragend für Social Media zur viralen Verbreitung von Botschaften. Doch bevor es an die Auswahl der Instrumente geht, müssen Ziele festgelegt sein, die Sie mit den Instrumenten erreichen möchten.

Die Zielsetzung ist das A und O

Ihre Ziele im Online Marketing sind ganz klar festzulegen, um die passenden Instrumente zur Zielerreichung auszuwählen und im Anschluss die entsprechenden Messwerte in wichtige Entscheidungen mit einzubeziehen.

Ohne Zieldefinition lässt sich im Anschluss keine Optimierung der Maßnahmen vornehmen.

Das geniale am Online Marketing ist, dass sich mit Hilfe geeigneter Analyse Systeme der Erfolg einer Maßnahme sehr gut bewerten lässt. In den klassischen Medien tappt man oft im dunkeln und es lässt sich keine genaue Bewertung vornehmen. Ein Zitat von Henry Ford lässt den großen Vorteil von Online Marketing durchblicken: „Ich weiß, die Hälfte meiner Werbung ist hinausgeworfenes Geld. Ich weiß nur nicht, welche Hälfte.“

Was können Ziele sein?

Ziele mit entsprechenden Messwerten können sein:

ZieleMesswerte
Markenaufbau/Brand BuildingOrganischer Traffic über Brand-Begriffe, Besucherzahlen allgemein, Aufkommen in Social Media Kanälen, Blogs, Foren etc.
LeadsKontaktaufnahmen über E-Mail, Telefon oder Kontaktformulare, Anmeldung Newsletter etc.
SalesAnzahl der Bestellungen
EngagementReputation in Social Media Kanälen, Absprungraten, Seitenaufrufe, Impressions, Kommentare, Verweildauer

Was sind die Richtigen Instrumente?

Die Richtigen Instrumente wählen Sie aus, wenn die Zielsetzung definiert ist und die grundlegenden Fragen zu Beginn ausgearbeitet sind. Je nachdem welche Ziele Sie verfolgen, kommen unterschiedliche Instrumente in Frage.

Es gibt verschiedene Kombinationsmöglichkeiten die sehr gut miteinander harmonieren. Die Auswahl erfordert aber auch immer eine ganz individuelle Herangehensweise und lässt sich nicht pauschalisieren.

SEA (AdWords bei Google) funktioniert hervorragend, wenn ein Produkt/Dienstleistung/Brand bereits bekannt ist. Die Anzeigen lassen sich sehr spezifisch aussteuern, so dass bei Hinterlegung der richtigen Suchbegriffe die Anzahl von Sales oder Leads ansteigt.

SEO sollte von Beginn an immer berücksichtigt werden, denn die erforderlichen Maßnahmen beziehen sich u.a. auf die Nutzerfreundlichkeit Ihrer Webseite. Im Umkehrschluss bedeutet das, wenn sich Ihre Besucher wohlfühlen, findet das auch die Suchmaschine gut. Des Weiteren kann mit SEO der Traffic aufgefangen werden, der durch Maßnahmen in anderen Kanälen wiederum in den Suchergebnissen landet.

Content Marketing muss langfristig betrachtet werden und eignet sich hervorragend für das Brand Building und kann mit Social Media Aktivitäten ergänzt werden und durch die Decke gehen, vorausgesetzt es besteht eine gewisse Emotionalität für eine virale Verbreitung.

Display Kampagnen können für die Einführung einer Brand sehr nützlich sein und außerdem bei einer verkaufsorientierten Zielsetzung unterstützend zur Seite stehen. Voraussetzung ist hier allerdings eine zielgruppengenaue Vorbereitung der Kampagne.

Fazit

Bei der richtigen Online Marketing Strategie kommt es darauf an, welche Ziele Sie erreichen möchten. Haben Sie beispielsweise „nur“ Interesse an der Umsatzsteigerung eines bereits bekannten Produktes, sollte das Suchmaschinenmarketing (SEO+SEA)  fokussiert werden. Hierbei ist zu berücksichtigen, dass bei einer Schaltung von AdWords Werbeanzeigen alle Parameter aufeinander abgestimmt sind, damit die Kampagne nicht zur Kostenfalle wird. Eine Einführung in AdWords finden Sie hier.

Möchten Sie beispielsweise Ihre Marke oder ein Produkt bekannt machen, werden Sie mit Suchmaschinenmarketing zunächst keine Erfolge einfahren, denn es wird einfach nicht danach gesucht.

Hier eignen sich andere Maßnahmen, wie z.B. das Content Marketing. Wie bereits erwähnt harmoniert Content Marketing sehr gut mit Social Media Aktivitäten, so dass Sie das gewünschte Ziel schnellstmöglich erreichen. Dennoch ist Content Marketing auf die Dauer angelegt und der Erfolg stellt sich erst zu einem späteren Zeitpunkt ein, als vergleichsweise beim Suchmaschinenmarketing.

Sie benötigen Hilfe? Wir entwickeln mit Ihnen gemeinsam eine individuelle Online Marketing Strategie für Ihr Unternehmen. Wir freuen uns über Ihre Kontaktaufnahme.

Sie benötigen Hilfe bei Ihren Online-Marketing Maßnahmen? Wir unterstützen Sie gerne. Kostenlos und unverbindlich beraten wir Sie zunächst in einem persönlichen Gespräch. Ebenfalls interessant könnte für Sie unser kostenloser SEO-Check sein. Nutzen Sie die Chance.
Kostenlose Erstberatung
2018-03-15T13:44:46+00:00

Sie haben Fragen oder Anregungen? Schreiben Sie uns.